Positiv gedacht …

Blütentraum - Bild: Pepper & Psyche
Blütentraum – Bild: Pepper & Psyche

Heute habe ich mich auf den Weg durchs Netz der Netze gemacht und alle besucht, die voraussichtlich an Mels Blogparade »Es rappelt im Karton« (kurz: »EriK«) teilnehmen wollen und/oder diese in ihrem Blog Testlokal kommentiert haben. Dabei habe ich eine Menge wundervoller Texte gelesen und viele schöne Fotos bewundert. Ein Beitrag gefällt mir besonders gut: Bloggerin Melanie hat die Liste »positiv gedacht« aka »gesehen/gehört/gerochen« erfunden und ruft in ihrem Blog Trampelpfade zum freien Kopieren und Mitmachen auf. Das lasse ich mir nicht zwei Mal sagen! Die Idee kommt wie gerufen, da eines meiner Ziele für das Jahr 2014 ja ist, mein Blog regelmäßig zu füttern. Listen wie die von Melanie sind dabei eine enorme Hilfe. Und positives Denken kommt auch immer gut. Hier also mein erster Versuch für die Kalenderwoche 51/2013:

  • gefreut: über meinen feinen Katzenfuttergewinn bei der Weihnachtsaktion der Konsumgöttinnen, viele leckere Plätzchen, Wintersonnenstrahlen und mein neues Blog mit eigener URL
  • gelacht: über Kleinigkeiten, meine Viecherl und mich
  • geschafft: Wäscheberg abgetragen, Glühwein getestet und mein Blog gefüttert
  • gefunden: die letzten noch fehlenden Weihnachtsgeschenke
  • geholfen: zwei Freunden
  • gegönnt: Plätzchen und Glühwein sowie eine Shopping-Tour mit I. K. und jede Menge Mädchenkram zum Schminken
  • gekriegt: meine erste Pink Box, Komplimente für mein Styling – und natürlich die Domain für mein Blog!
  • gelobt: jeden, der oder die ein Lob verdient hat
  • gesehen: viele interessante Blogs und den Film »Resident Evil: Afterlife«, der mich dazu bewogen hat, meine Haare wieder wachsen zu lassen
  • gelernt: eine Menge, u. a. dass man Reisende nicht aufhalten soll …
  • geplant: Weihnachten, Silvester und meinen Geburtstag im Januar

Ich freue mich schon auf meinen Wochenbeitrag am kommenden Montag!

Backwahn

Seit Freitag sind meine liebe Freundin I. K. und ich im weihnachtlichen Backrausch. Daher komme ich erst ab morgen wieder dazu, mein Blog zu pflegen. Leider hatte ich meine geliebte Kamera verliehen, sodass ich euch nur ein paar mit meinem Smartphone gemachte Schnappschüsse vom Backmarathon zeigen kann:

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Zwischen den einzelnen Plätzchenbackschlachten habe ich mich an dem einen oder anderen Adventskalender im Internet versucht und bin heute Abend über einen besonders charmanten auf Mimis Teststrecke gestoßen – Türchen Nummer 8 hat es in sich: Die erfahrene Bloggerin und Produkttesterin Miriam verlost in ihrem Adventskalender gleich zwei tolle Weinsets aus drei hochwertigen Weinen und sechs Gläsern von Weine.de zu dem beliebtesten Weihnachtsessen der Deutschen, Würstchen mit Kartoffelsalat. Ein echter Knaller, oder? Klar, dass auch ich mein Glück versuche! Teilnahmeschluss ist heute um 23:59 Uhr.

Produkttests

Heute habe ich für euch tief in die Recherchekiste gegriffen und 20 Plattformen für Produkttester sowie zwei Anbieter von Meinungsumfragen daraus hervorgekramt. Ihr findet sie als Links in meiner Footer-Navigation (Diese ist gut versteckt: Bitte einfach unten auf der Seite auf den kleinen runden »Plus«-Button klicken!). Alle dort aufgeführten Plattformen sind kostenlos. Die Registrierung erfolgt jeweils per einfach und schnell auszufüllendem, übersichtlichen Online-Formular und muss durch einen via E-Mail verschickten Link bestätigt werden. Einige Anbieter verlangen eine Bewerbung, andere die Beantwortung von Fragebögen, bevor ihr in die engere Auswahl für einen Produkttest kommt. Bitte beachtet, dass ich – noch – nicht bei allen Plattformen angemeldet bin und daher keine persönlichen Empfehlungen aussprechen kann. Die Nutzung der genannten Seiten erfolgt ausdrücklich auf eigenes Risiko! Bitte lest daher zu eurer eigenen Sicherheit stets sorgfältig die Teilnahmebedingungen und die AGB.