Glühpunsch Chai-Vanille

Hot World Chai-Vanille, 0,75 l - Bild: Katlenburger
Hot World Chai-Vanille, 0,75 l – Bild: Katlenburger

Ein im wahrsten Sinne des Wortes heißes Getränk ist der Hot World Glühpunsch von KATLENBURGER, den ich Freitagnacht während unserer Backorgie genießen durfte. Gerade als ich dachte, der Tag könnte unmöglich noch besser werden, öffnete I. K. zu fortgeschrittener Stunde die Kühlschranktür, zog mit geheimnisvollen Gesten eine interessant aussehende Flasche aus dem Getränkefach und hielt sie mir unter die neugierig zuckende Nase. Nanu, was ist denn das?, überlegte ich verwundert. Ein Wein? Ein Sekt? Ein Weinmischgetränk? Nein! Es war der Hot World Glühpunsch in der Sorte Chai-Vanille.

Das klang seltsam, aber auch interessant – bezeichnet doch Masala chai, kurz Chai, (von chinesisch chá, »Tee«, gesprochen »tscha«, »tschai« oder »schai«, und masala, hindi मसाला, »Mischung«) in ganz Südasien ein Getränk aus Schwarztee, Milch, Zucker und einer Gewürzmischung, das insbesondere aus dem Leben der Inder nicht wegzudenken ist. Aus meinem auch nicht und so griff ich gespannt nach meinem Becher mit dem inzwischen erhitzten Glühpunsch. Vorsichtig schnupperte ich … Ja, da war es, das Aroma Indiens, mitten in I. Ks. Münchner Küche! Das Heißgetränk roch übrigens nicht nur wie der mir vertraute Gewürztee, sondern sah auch so aus. Kein Wunder: Ein Blick aufs Etikett verriet uns, dass neben den typischen Gewürzen die obligatorische Milch enthalten war. Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich die einzelnen Zutaten nicht notiert habe (es war ein langer Tag ), aber das hole ich selbstverständlich schnellstmöglich nach. Inzwischen war I. Ks. Tochter S. zu uns gestoßen und nahm sich ebenfalls einen Becher. (Für die besorgten Eltern unter euch: Die »Kleine« ist 20, darf also durchaus auch mal einen Schluck Punsch trinken.)

Wir prosteten einander zu und tranken mutig die ersten kleinen Schlucke. Mutig, da sich keine von uns so recht vorstellen konnte, dass Milch und Glühpunsch zusammenpassen. Die heiße Flüssigkeit glitt sanft über meine Zunge, erinnerte auch beim Trinken eher an Tee als an Glühwein oder Punsch, war »leichter«, weniger »klebrig«. Dann erreichten die ersten Wellen der Geschmacksexplosionen auf meinen Papillen mein Gehirn und mir wurde klar: Die Zeiten klassischer Glühweine sind vorbei! Fruchtaromen kuschelten sich an Vanille und Co., sanft umhüllt von sahniger Milch. Kurz zauderte ich, war mir nicht sicher, ob mir dieser starke Kontrast zwischen der Süße des Zuckers und der Milch und der Säure der Früchte wirklich mundete. Aber dann ließ ich mich auf das Geschmacksabenteuer ein und genoss das neue Getränk in vollen Zügen. Viel zu schnell waren unsere Becher geleert und die nächste Plätzchenladung wollte aus dem Ofen genommen werden. Muss ich erwähnen, dass uns die Arbeit im Anschluss viel leichter von der Hand ging …? Und das lag gewiss nicht am Alkoholgehalt, denn der ist mit 8,5% vol. moderat für ein Getränk dieser Art. Wenn ich überhaupt etwas zu bemängeln habe, dann ist es die sich sehr stark in den Vordergrund drängelnde Vanille. So sehr ich den Geschmack von Vanille auch liebe, hier wäre weniger mehr gewesen. Daher bekommt der Hot World Glühpunsch Chai-Vanille von mir auch nur vier von fünf Schneckenhäuschen. Menschen, die traditionellen Glühwein grundsätzlich bevorzugen, werden diesen modernen, sehr ausgefallenen Glühpunsch vermutlich nicht mögen. Uns aber hat er gut geschmeckt. Gerade zu weihnachtlichen Plätzchen oder Muffins passt er ideal und ist eine willkommene exotische Abwechslung.

Inspiriert von dem Gedanken, dass auch in anderen kalten Regionen der Welt Heißgetränke getrunken werden, hat KATLENBURGER außer dem Glühpunsch Chai-Vanille (Himalaya-Region Indiens) zwei weitere interessante und attraktiv verpackte neue Sorten mit regional typischen Geschmacksrichtungen entwickelt: Orange-Ingwer (nördliches Japan) und Cranberry (nördliches Kanada). Alle drei Sorten kommen in dekorativen 0,7-Liter-Flaschen daher und eignen sich mit einem Preis von rund drei Euro hervorragend als kleines Überraschungsmitbringsel während der Winterzeit. Zu finden sind die Heißgetränke im örtlichen Supermarkt und natürlich im Online-Shop von KATLENBURGER. Dort ist übrigens auch ein preisgünstiges Vorteilsset zu haben: sechs Flaschen für 16,82 Euro.

Advertisements